Kamindeckel – Funktion und Nutzen

Der Kamindeckel ist ein vielseitig nutzbares Produkt für verschiedenste Schornsteinanlagen. Grundlegend bietet der Kamindeckel eine Edelstahlabdeckung für den Schornsteinkopf. Bei jedem Kamindeckel besteht die Möglichkeit, kostenfrei Ausschnitte entsprechend der Zugschächte anzubringen.

 

Diese Lösung bietet viele Anwendungsmöglichkeiten für den Kamindeckel. Ältere Kaminanlagen haben dank Wind und Wetter oftmals Beschädigungen davongetragen, welche die Installation einer Kaminhaube als Schutz erschweren. Der Kamindeckel bietet hier eine wirksame Lösung, da die Edelstahlplatte den gesamten Schornsteinkopf verstärkt. Somit steht der anschließenden Montage einer Kaminabdeckung nichts mehr im WegeDie zweite Verwendungsmöglichkeit für den Kamindeckel besteht in der Stilllegung nicht mehr benötigter Kaminanlagen. Denn auch wenn der Schornstein nicht mehr befeuert wird, ungeschützt verfällt er dennoch weiter. Dies ist insbesondere dann schade, wenn die Kaminanlage einige Jahre später wieder in Betrieb genommen werden soll und erst einmal hohe Sanierungskosten anfallen.

Der Kamindeckel als Versiegelung beugt dieser Problematik nachhaltig vor. Im Idealfall wird hier eine Lösung ohne jegliche Ausschnitte montiert. So ist der Kaminschacht perfekt vor Nässe, Tieren und Witterung geschützt. Wenn die Anlage wieder in Betrieb genommen werden soll, kann der Deckel dann einfach wieder entfernt werden. Da Edelstahl viele Jahre Lebensdauer hat, ist es auch kein Problem, nachträglich die Ausschnitte für die Zugschächte anzubringen und eine Kaminhaube nach zu montieren.