Schornsteinverlängerung in Edelstahl

Eine Schornsteinverlängerung kann bei vielen Schornsteinproblemen Abhilfe schaffen. Häufig wird eine Verlängerung im Zuge einer Schornsteinsanierung eingesetzt. Oft ist aber auch die effektive Schornsteinhöhe viel zu gering. Eine Verlängerung ist in diesem Fall meist die günstigste Variante.

Schornsteinverlängerung in Edelstahl

Viele Probleme, eine Lösung

Ist der Kaminschacht zu niedrig, so kann es dazu kommen, dass zu wenig Unterdruck im Kamin ist, und so kein „Kamineffekt“ ensteht . Ein Aufsatz kann da eine schnelle und kostengünstige Lösung sein. Die Verlängerung bietet außerdem eine Verbesserung der Abluft. Sollten Sie also Probleme mit Rauchrückstau in der Wohnung haben, so ist dies die Lösung.

Da die Produkte mit einem Kaminaufsatz bestellt werden können, wird gleichzeitig Schutz vor starker Witterung und Fremdkörpereinfall geboten. Außerdem haben ist ein ideales Ab- und Zuluft-System gegeben. Der Aufsatz bietet unter anderem Schutz vor:

  • Regen & Schnee
  • Wind (auch Windgeräusche)
  • Abgasstau
  • Versottung
  • Tiere
  • Einnistung
  • Fremdkörper
  • Schmutz und Staub

Die passende Größe für Ihre Bedürfnisse

Bei der Bestellung der Verlängerung müssen Sie genaue Angaben zu den erforderlichen Abmessungen machen. Bitte achten Sie darauf, dass alle Angaben korrekt und vollständig sind. Sie können den Einschub mit und ohne Grundplatte bestellen. Der Durchmesser des Einschubs ist in 7 DIN Größen bestellbar. Um die richtige Größe zu erhalten, müssen Sie den Kaminschacht direkt an der Öffnung messen.

Auf Wunsch kann eine Reinigungsöffnung verbaut werden. Außerdem kann ein weiteres Verlängerungselement geordert werden, dies kann 50 oder 100 cm lang sein. Abschließend müssen Sie noch entschieden, ob Sie einen Rohabschluss in Form eines Kaminaufsatzes nutzen möchten.

Montage und Instandhaltung

Die Verlängerung kann ohne einen Fachmann installiert werden. Es sind keine aufwendigen Abspannungsmaßnahmen notwendig. Für einen festen Sitz ist es ratsam, den Einschub mit Silikon zu verkleben und die Grundplatte zu verschrauben. Das Material ist Edelstahl und dies ist besonders witterungsbeständig. Entschieden Sie sich für eine Ausführung mit Reinigungsöffnung, können Sie das Innere einfach erreichen. Diese Öffnung kann auch für die Wartung verwendet werden.

Wann ist eine Schornsteinverlängerung ratsam?

Den Schornstein verlängern …

… das plant man im Wesentlichen aus einem Grund: Der vorhandene Schornstein hat einen ungenügender Rauchabzug in Folge extremer Witterungsbedingungen oder einer zu niedrigen Schornsteinhöhe. Ist der Kaminzug gestört, kommt es zu einer Reihe von ungünstigen Effekten, darunter eine ineffiziente Verwertung von Brennstoffen und ein erhöhtes Risiko, dass sich schädliche Abgase im Abzugsschacht stauen. In vielen Fällen ist eine Schornsteinverlängerung die Lösung, manchmal ersetzt sie sogar die teure Komplettsanierung.

Welche Vorteile hat eine Kaminverlängerung?

Da das Verlängerungselement mit einem Aufsatz vom Typ Kaminkraft oder Kaminkraft Plus verbunden ist, multiplizieren sich die Vorteile:

 

  • optimierte Verbrennung durch verbesserten Kaminzug und dadurch
  • vermindertes Risiko von Rauchrückstau ins Innere des Gebäudes
  • weniger störende Rauchverwehungen, von denen Nachbarn oder Passanten betroffen sein können
  • verhindert das Ansaugen von Schmutz durch benachbarte Kamine
  • Schutz vor Regen, Schnee und eindringenden Fremdkörpern wie Schmutz, Staub, Laub etc
  • reduzierte Einwirkung von Wind auf die Schlotmündung sowie weniger Windgeräusche

 

 

Schritt für Schritt – Die individuelle Schornsteinverlängerung

 

Die Kosten einer Edelstahlverlängerung hängen im Wesentlichen von den einzelnen Bauteilen (speziell Länge und Durchmesser der Rohre) ab, die Sie passend für Ihr System auswählen können. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt wie Sie dabei vorgehen:

    1. Messen Sie zunächst die Öffnung Ihres Schornsteins. Auf Grundlage der Maße bestimmen Sie nun den Querschnitt des Edelstahlrohres. Vom kleinsten DN 130 bis zum größten DN 300 sind insgesamt sieben Standarddurchmesser sofort ab Lager, das heißt mit kurzer Lieferzeit erhältlich.
    1. In einem nächsten Schritt und bestimmen Sie die Form des Einschubes (im Bild: 1). Zur Auswahl stehen Schornsteinverlängerungen mit einer Grundplatte für gemauerte Schornsteine, sowie mit Einschubstutzen in runder Form und Einschübe mit abgerundeten Ecken, passend für alle Schornsteine vom Typ Plewa und Tona.
    1. Benötigen Sie eine zusätzliche Öffnung? Die ebenfalls doppelwandige Reinigungs- und Prüföffnung ist an einem Kasten angebracht und verlängert das gesamte Bauteil um 500mm (2).
    1. In der Standardausfertigung beträgt die Gesamthöhe des Aufbaus inklusive aller Bauteile 1100mm. Ist das zu wenig, so kann der Einbau zusätzlicher Längenelemente (3) die Gesamtlänge um weitere 500 bis 1000mm verlängern.
    1. In einem letzten Schritt bestimmen Sie noch den Rohrabschluss (4), der bei unseren Produkten serienmäßig als Schornsteinaufsatz ausgeführt ist. Dieser besteht aus zwei wesentlichen Komponenten: einer Regenhaube und umlaufend angeordneten Funktionsdüsen zur Verbesserung des Kaminzugs. Sie haben die Wahl zwischen den Modellen Kaminkraft und Kaminkraft plus. Beide Ausführungen verfügen über keine beweglichen Teile und sind daher besonders wartungsarm. Dadurch eignen sie sich besonders bei der Verbrennung von sogenannten Feststoffen wie Holz oder Pellets.
  1. Wenn Sie ihr Wunschprodukt ausgewählt haben, wählen Sie die Versandart (innerhalb Deutschlands ist der Versand für Sie kostenfrei) und die Zahlungsart (Vorkasse, Kauf auf Rechnung, via PayPal). Deutschlandweit können Sie Ihr Paket innerhalb von 4-6 Werktagen in Empfang nehmen.
Schornsteinverlängerung in Edelstahl
Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.