Was genau ist eigentlich ein Regenhut?

Was genau ist eigentlich ein Regenhut?

 

Die Regenhaube ist gewissermaßen der kleine Bruder der Kaminabdeckung. Mit seiner Hilfe wird der Abzugsschacht des Schornsteins ebenso geschützt, wie dies eine Kaminhaube tun würde.

Der grundlegende Unterschied liegt in der Größe und in der Optimierung der Brandanlage. Eine Regenhaube ist sehr platzsparend und schützt die Zugschächte effektiv vor einfallendem Wasser, Einnistung von Tieren und bedingtermaßen auch vor Winden.

 

Unsere Regenhüte sind aus stabilem V2A-Edelstahl gefertigt und bieten eine hohe Lebenserwartung.

 

 

Worin liegen die Unterschiede zwischen einem Regenhut und einer Kaminhaube?

 

Der Regenhut ist in seiner Funktion als Kaminschutz nicht so umfassend wie eine komplette Kaminabdeckung. Einfach ausgedrückt bietet der Regenhut die selben Annehmlichkeiten wir eine Schornsteinabdeckung, nur im geringeren Maße. Der große Vorteil der Regenhauben liegt in ihrer Handlichkeit, dem hohen Preis-Leistungsverhältnis und der einfachen Montage.

 

Dennoch schützt eine komplette Kaminabdeckung den Schornstein umfassender vor Tieren und Witterungseinflüssen. Aber gerade bei Objekten, deren Kaminanlagen seltener genutzt werden oder der ästhetische Faktor eine untergeordnete Rolle spielt, ist die Regenhaube eine effiziente und hochwertige Schutzlösung für die Schornsteinanlage.